Rock am See - Tender


 

Line Up 2021

Freitag , 3.September 2021


Amy's

Die Band Amy´s aus Bottrop-Kirchhellen kann auf eine nunmehr 24-jährige Bandhistorie zurückblicken.

Und wer bei solchen Zahlen an sperrigen Rentnerrock denkt, der liegt komplett daneben.

Als die Band 1997 als Emo-Pop Band mit eigenen Songs startete, waren die meisten Bandmitglieder gerade mal 13 Jahre alt.

24 Jahre später spielt die Band zwar keinen selbst komponierten Emo-Pop mehr, die Grundhaltung, mit der sie ihr breit gestreutes Programm an Covermusik präsentiert ist aber geblieben.

Kein Genre wird im Vorfeld ausgeschlossen!

Wichtig ist nur, dass jeder Song den Amys-Touch bekommt und als rockige und tanzbare Version aufbereitet wird. So reicht die musikalische Palette von Jimmy Eat World bis PUR und wechselt je nach Anlass passgenau für das jeweilige Publikum.

Einzige Prämisse: tanzbar, frisch und mitreissend muss es sein. Wer Amy´s einmal live gesehen hat, der kommt wieder.

Das haben nicht zuletzt auch die stets ausverkauften Gigs im Brauhaus Kirchhellen gezeigt, die mittlerweile zur festen Band-Tradition gehören.


 
Female Fronted Garage Rock Trio mit vor allem schnörkellosen Rock mit einem fetten Arschtritt und ohne Guns 'n' Roses-Kitsch!
Getrieben von der kernigen Rockröhre der Frontfrau Ronja, die mit viel Druck und einer deftigen Portion Wildheit auftritt, zeigt, dass die Kieler Newcomer Garage Rock Band schon bereit ist, sich großen Bühnen und riesigen Menschenmengen zu stellen wie bei ihren bis dato schon 100 Aufritten u.a. beim Open Flair Festival, der Kieler Woche, dem Local Heroes Bundesfinale, den Supportshows für Capsula und den zukünftigen Supportshows für z.B. The Brew UK (März 2022).
Die insgesamt 100.000 Streams auf Spotify in 400 Playlists und 80.000 Plays auf Youtube, beweisen wie sehnsüchtig die 3. EP Ritual erwartet wird.
Bait (2020) und Hunger (2018) wurden international in Radiosendern in UK, Texas, Boston, Dänemark, Spanien und den deutschen Sendern Rock Antenne Hamburg, Bayern 1, Radio Fritz, Wacken Radio, u.v.m gespielt. Sowie in Podcasts und Interviews in u.a. L.A., New York und Chicago.
Sogar in dem Print Magazin Powerplay aus England, dem Online Magazin Rock Era aus Ägypten und dem Guitar Stream aus Portugal erschienen Reviews der EP Bait.
Die Presse schreibt: “Ronja Kaminsky seems like a bastard daughter of Janis Joplin and Sheryl Crow, if such were biologically possible. Her grainy vocals and mesmerizing guitar solos turned every song into an instant hit.”
2018 erschien die Debüt EP „Hunger“, die in den Boogie Park Studios Hamburg von Alex Henke aufgenommen wurde, mit der sie in kürzester Zeit 20.000 Streams auf Spotify und 50.000 Streams auf YouTube erreichten.
Im März 2020 erschien der „Hunger“ Nachfolger „Bait“, der bis dato über 80.000 Streams auf Spotify erreicht hat.
Acht Songs mit drei Musikvideos ließen Helder Martins von Guitar Scream aufhorchen:
„Mit knackigen und powervollen Gitarrenriffs mit Raum für Tagträume und Soli von Ronja, die sie stimmlich ebenso kräftig und scharf begleiten und dabei ihre ganze Fähigkeit als große Gitarrenkünstlerin zeigt.
Am Ende des Hörens dieses Albums hatten wir das Gefühl, dass wir einen Boxkampf hinter uns hatten, bei dem wir in den Arsch getreten wurden und uns ein wenig entspannen müssen...EXZELLENT!“
Pressestimmen:
„Wer auf druckvollen und vor allem schnörkellosen Rock mit einem fetten Arschtritt und ohne Guns n‘ Roses-Kitsch steht, hat mit The Pinpricks nicht nur einen Geheimtipp, sondern möglicherweise seine beziehungsweise ihre neue Lieblingsband gefunden. Volle Punktzahl!“
BAND:
Ronja Kaminsky (Vox / Git)
Nils Degenhardt (Bass)
Rico Kobarg (Drums)

Queen May Rock
...das heißt übersetzt "die Queen soll feiern".

 

Und genau das bietet die Band!

 

Eine Show voller Energie, mitreißender Musik, perfektem Chorgesang, charmantem Entertainment. 

Egal ob als Rock-Show, mit operesker Note oder unplugged, die Band garantiert ein Konzert auf absolut höchstem Niveau.

Die fünf Profimusiker verstehen sich nicht als "look-a-like"-Band. 

Vielmehr bringen sie die Queen-Klassiker wie "Bohemian Rhapsody" komplett live 
mit ihrer individuellen Note und unbändigen Spielfreude in einer unvergleichlichen Show auf die Bühne.

 

Band:

 

Gesang: Michael Antony Austin

Gitarre: Markus Hoppmann

Piano/Keyboards, Gesang: Florian Kremer
Bass, Gesang: Horst Zaunegger

Schlagzeug/Percussion, Gesang: Marco M. Molitor

Special guest, Sopran: Helga Wachter

 

HP: www.queenmyrock.de

FB: www.facebook.com/TheQueenMayRock

Insta: www.instagram.com/queen.may.rock

Youtube: www.youtube.com/channel/UCccG8juk-1g5mTpsljp8_sg


Samstag ,  4.September 2021


Bakali
 
Der Musikstile ist kreativer als ihr Bandname versprechen sie.
Der Stile entspricht Rock/Pop mit deutschen Texten .
Bandmitglieder:
-Svea (Gesang)
-Thomas (Bass)
-Dominik (Gitarre,Gesang)
-Pia (Gitarre, Gesang)
-Silvan (Schlagzeug)
Mini Entstehungsgeschichte:
Bakali entstand durch zuvor zwei unabhängige Bands. Die Jungs spielten
zuvor zusammen in einer Band. Nachdem
sich die Gitarristen Dominik und Pia in der
Schule kennengelernt haben, entstand
Ende 2015 mit kleinen aber feinen Schritten
Bakali.

Vertikal, so schimpft sich die Band, die seit nun mehr als 10 Jahren durch die Welt rumpelt und Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Mit deutschsprachigen Texten und Ska-Punk Attitüde beschallen die sechs aus dem Ruhrpott stammenden Freunde die zunehmende Hörerschaft. Energiegeladene Shows mit einem Hauch Humor und dennoch notwendiger Ernsthaftigkeit definieren den Spirit von Vertikal, der ansteckt. Die Band kann zahlreiche Konzerte in Clubs und auf Festivals verbuchen und hat seit März 2016 ihr Debütalbum „Männer mit Gefühlen“ im Gepäck.
Mit ihrem Auftritt bei „Circus Halligalli“ machten sich VERTIKAL deutschlandweit einen Namen. Ihr Ziel ist es, Menschen zu erreichen, die sie für das lieben, was sie machen und denen sie diese Liebe zurückgeben zu können. Man darf in Zukunft gespannt sein und sollte die Geschichte dieser Band verfolgen.
BAND:
TÖLE (Sänger & Gitarre)
FULDNER (Drums)
JONI (Posaune)
MAREK (Bass)
BOBBY (Trompete)
DAN (Gitarre)

 

Deine Cousine kommt aus dem schönen Städtchen Hamburg.
2014 nahm Sie am von Udo Lindenberg veranstalteten Nachwuchswettbewerb „Panikpreis“ teil und baute dadurch eine enge Beziehung zu der Hamburger Rocklegende auf.
Seit 2017 ist Sie fester Bestandteil seiner Liveshows. 2018 tourte Deine Cousine als Support von Daniel Wirtz durch Deutschland.
Info:
Ja, Ja – die liebe Verwandtschaft! Man streitet man fetzt und man liebt sich. Doch irgendwie bekommt man trotzdem nie genug voneinander.
“Deine Cousine” ist Sängerin, Composerin und Rampen-Frau in einem und sie kennt mit ihrer Performance nur eine Richtung “Geradeaus nach Vorn!”
Sie selbst bezeichnet ihre Musik als deutschsprachigen Indiepop.
Mal melancholisch mal frech. Von “right in your face” hin zu spielerischer Leichtigkeit.
Von erzählerisch bis hin zu “Schrei es einfach raus”!
Lass auch Du die Songs von „Deine Cousine“ zu einer Familienangelegenheit werden.