Rock am See - Tender


BÄÄÄÄÄM....und hier nun unser Headliner für Samstag, 3.9.2022:
The Ultimate 80s Rock Show From California!
JOHN DIVA und seine ROCKETS OF LOVE zelebrieren die große Hairmetal-Ära der 80er Jahre.
Mit Ihrem neuesten Album „American Amadeus“ in der Tasche sind die Jungs um den Frontmann aus San Diego kaum zu stoppen
 und strotzen nur so vor überschäumender Power.
Authentischer und glamouröser haben die 80er lange nicht mehr gerockt – diese Show sollte man auf keinen Fall verpassen!

Tadadaaaaaaa….(Trommelwirbel….)
und hier nun unser Headliner für Freitag, 2.9.2022 vom Niederrhein: Rebel Tell
Diese Band macht das, was bisher unmöglich erschien: Die vier Musiker vereinen die Schlager- und Rock'n'Roll-Welt auf eine ganz selbstverständliche und erfrischend verrückte Art und Weise. Die Jungs verpassen Songs von Andrea Berg, Udo Jürgens, Sportfreunde Stiller, Tote Hosen uvm. einen kompletten Neuanstrich, mit einer Leichtigkeit, die ebenso kuttenbewehrte harte Kerle, wie auch Fans der sanften Töne mitreißt. Wenn die vier auf der Bühne ihren Schlagerbilly zelebrieren, kommen nicht nur eingerostete Tanzbeine wieder in Bewegung, sondern auch verstummten Kehlen macht das Mitsingen wieder Spaß.
Ganz frisch heute für Euch der erste Song aus ihrem neuen Album „Schlager ist nicht kriminell“ welches übrigens am 15.07.2022 erscheint: „Krösa Maja“.
Band:
Frank: Gesang & Rythmusgitarre
Daniel: Kontrabass & Chorgesang
Billy: Gitarre & Chorgesang
Aeilko: Schlagzeug & 1, 2, 3, 4!

Bock auf Hits aus Hardrock und Heavy Metal???
Gibt es bei uns am 3.9.2022 auf die Ohren von: FUCK Band.
F.U.C.K. stehen für Unterhaltung pur. Bei dieser Band kann niemand stillsitzen, denn sie überzeugen mit unbändiger Spielfreude, authentischem Auftreten und Wortwitz. Den sechs Musikern sieht man zu jeder Minute des Abends an, dass sie Spaß daran haben, für das Publikum alles zu geben – das reißt jeden mit.
Die Band ist mittlerweile seit 25 Jahren (der erste Auftritt datiert vom 27. Oktober 1993 in Knetzgau) im Geschäft und damit eine der seltenen Konstanten in einer schnelllebigen Branche. F.U.C.K. hat sich in diesen beiden Dekaden eine große Fanbasis aufgebaut: Egal ob im Breisgau, am Niederrhein, an der Elbe, in Österreich, der Schweiz oder dazwischen, die vier Buchstaben sind jedem, dem harte Musik gefällt, ein Begriff.
Band:
Markus: Gitarre
Roland: Schlagzeug
Daniel: Gesang
Chris Bay: Gesang, Gitarre, Bass, Keyboard
Timmy: Gitarre, Gesang

 

Wir freuen uns, Euch heute den nächsten Knaller für RaS 2022 präsentieren zu dürfen: Forced To Mode !!!
Am Freitag, 2.9.2022 werden die 3 Jungs erneut die RaS Bühne zum beben bringen.
Eine weitere DM-Tribute-Show? Ja und nein! FORCED TO MODE produzieren ihr „Devotional Tribute“ auf einem Niveau, das ohne Frage seines Gleichen sucht. Die Reaktionen des Publikums und der Presse sowie die vielen Videos von F2M-Konzerten sprechen hier eine eindeutige Sprache.
Vor allem die hochenergetischen Live-Performances, die „ganz-nah-am-Original-Stimmen“ und die perfektionistische Liebe zum Sound-Detail machen die Tribute-Show F2Ms so einzigartig.
Die 3 Musiker widmen sich größtenteils den ersten 15 Schaffensjahren des Originals. Dabei zählen stetig wechselnde Setlists sowie selten, bisweilen noch nie live gespielte DM-Songs zum großen Credo der Band.
Zu den bisherigen Höhepunkten der Arbeit F2Ms zählen ganz sicher die 3-tägige „25 Jahre Violator-Tour““, auf der Forced To Mode erstmals das erfolgreichste Album Depeche Modes in kompletter Länge und Original-Tracklist auf die Bühne brachten; das 2016er Konzert im Meistersaal der Berliner Hansa-Studios, in dem DM in den 80ern drei ihrer legendären Alben produzierten, sowie das Konzert während des „Gothic Meets Klassik 2016“: Hier hatten Forced To Mode die große Ehre, mehrere berührende Titel von Depeche Mode gemeinsam mit einem 40-köpfigen Sinfonie-Orchester im Gewandhaus Leipzig klassisch-modern umzusetzen! Im Frühjahr 2017 gelang ihnen ein weiterer Coup: Zum ersten Mal in der Bandgeschichte der Synth-Rock-Pioniere spielten F2M in Berlin eine Full-Time-Show, dessen Setlist zu 100% aus B-Seiten von Depeche Mode bestand. Im Herbst 2018 ging die Band zum ersten Mal auf „acoustic tour“; sie spielten mehr als 20 wunderbare DM-Stücke – begleitet von Max Bendel an Schlagzeug & Percussion – akustisch-intim in 9 passenden Locations.
Das Repertoire F2Ms umfasst inzwischen fast 90 Songs aller Dekaden der legendären Engländer. Und ein Ende ist nicht in Sicht…
BAND

Matthias Kahra // Guitars & BackingVoc

Thomas Schernikau // Keys & Voc

Christian Schottstädt // Voc & Keys

Unsere Jüngsten in diesem Jahr werden am 3.9.22 auf der RaS- Bühne zu hören ein:
MARDI FORT, eine Coverband, die in dieser Besetzung seit Mitte November 2021 spielt. Sechs Jugendliche aus Duisburg und Umgebung die sich einmal in der Woche in den Räumlichkeiten der Musik- und Kunstschule Duisburg treffen, um professionell gecoacht zu werden. Hauptsächlich covern sie englischsprachige Pop-Songs und versuchen diese so originalgetreu wie möglich nachzuspielen.
Liv/Lotta: vocals
Jonas: drums
Luisa: bass
Noah: guitar
Martin: keyboard
Instagram: mardi_fort

 

5 Jungs, eine Mission: Rock‘n‘Roll !
Straighte Beats 4-on-the-floor, mächtige Basslines, Riffs direkt aus der Hölle und Vocals vom Teufel. Schuluniform, Gitarre, Kabel, Marshall-Stack.
Kein Schnick-Schnack. Hardrock vom Feinsten. Brachial, simpel und sauber, ekstatisch, laut und für manche gar erotisch. Schluss mit Kaspermucke...
Ballbreakers AC/DC Tribute: Der Sound von AC/DC...
LET THERE BE ROCK !

Wenn Ihr auch mal bei RaS auf der Bühne stehen wollt und gemeinsam mit einer netten Männertruppe MGV Dinslaken-Feldmark 1907 von jung bis alt ein paar Songs schmettern wollt, dann besucht mal
Jeden Dienstag wird um 20:00 im Vereinshaus Kleingartenverein Volkspark ev Dinslaken geprobt. Details und Kontaktdaten stehen auf der Homepage.
Auf der RaS Bühne wird die Männertruppe am Samstag, 3.September 2022 zu sehen sein.

Die Alternative Punk Rock Band 4Dirty5 aus Oberhausen gründete sich Anfang 2007 und feilt bis heute an Ihrem unverwechselbaren Sound. Seit Ende 2012 spielt die Band in der aktuellen Besetzung. 4Dirty5 überzeugen durch tiefgehende, englischsprachige Texte, melodische Gitarrenparts und der richtigen Mischung aus musikalischen Feinheiten und Bühnenpräsenz. Nach der ersten Veröffentlichung der Band mit dem Namen „Smiling EP“ erscheint in diesen Jahr auch das erste Album „right now“.

Mitglieder:

Ingo: Vocals

Robert: Drums 

Dennis: Bass 

Stefan: Lead-Guitar, Backvocals 

Daniel: Rhythm-Guitar, Backvocals